Zum Inhalt springen
2013 05 19 Ig Bce Jugendkongress
Foto: Michael Löwa

20. Mai 2013: Europa ja - aber sozial

Schlagwörter
Bericht vom 5. IG BCE-Jugendkongress, Quelle: Homepage IG BCE

Sie waren sich einig, die zwei Teilnehmer der Podiumsdiskussion: Europa muss wieder für die Menschen da sein. Michael Vassiliadis, der Vorsitzende der IG BCE, und Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments, diskutierten europäische Zukunftsperspektiven auf der Bundesjugendkonferenz unter dem Motto „Vom Europa der Märkte zum Europa der Menschen.“

In seinem einführenden Inputreferat bemängelte der Europa-Abgeordnete Bernd Lange den schleichenden Rückgang des Industriesektors in Europa. Gleichzeitig, so Lange, herrsche in der Europäischen Kommission immer noch die Einstellung vor, der Markt könne alles selbst regeln: „Die Haltung gehört auf den Müllhaufen der Geschichte!“

Den Applaus der jungen Delegierten erntete das Mitglied der SPD-Fraktion auch mit seiner Forderung, endlich die Bankenspekulationen zu unterbinden. Wichtig sei es, in Europas Unternehmen einen sozialen Dialog zu etablieren. Denn nur ein solidarisches Europa schaffe auch in der Bevölkerung Akzeptanz.

IG BCE

Vorherige Meldung: SPD Celle verabschiedet "Wathlinger Erklärung"

Nächste Meldung: Die Zukunft der Erneuerbaren ist europäisch

Alle Meldungen