Zum Inhalt springen

16. Juni 2010: Jubiläum: 10 Jahre Forum Automobil und Gesellschaft

Gestern feierte das „Forum for the Automobile and Society“ (FAS) mit Sitz in Brüssel sein 10jähriges Bestehen.
Ziel des Forums ist es, einen Rahmen zu bieten, in dem alle Beteiligten wie Unternehmen, Verbände und Politiker zusammentreffen, um offene aber auch kontroverse Diskussionen rund um Automobilwirtschaft und Mobilität zu führen. So lädt das FAS mehrmals im Jahr zu hochkarätigen Fachveranstaltungen ein.

Das Forum ist damit in Brüssel eine anerkannte Institution geworden, so nahmen an der gestrigen Festveranstaltung auch Jerzy Buzek, Präsident des Europäischen Parlaments und Antonio Tajani, der zuständige Kommissar für Industrie und Unternehmen teil.
Gemeinsam mit dem britischen Europaabgeordneten Malcolm Harbour gehörte der Automobilexperte Bernd Lange zu den Gründungsmitgliedern des Forums. Lange verabschiedete nach 10 Jahren Harbour aus dem Vorstandsamt. Das Amt der Vorsitzenden übernehmen nun die Europaabgeordneten Martin Callanan und Bernd Lange.
Die nächste Veranstaltung des FAS findet am 28. September 2010 in Brüssel statt, Thema “Klima und Umwelt.“

Forum for the Automobile and Society

Vorherige Meldung: Neue Industriepolitik für Europa

Nächste Meldung: Nach 48 Stunden ist für alle Schluss

Alle Meldungen