Zum Inhalt springen

EU - USA Handelsabkommen

Die Verhandlungen über ein Handels- und Investitionsabkommen der EU mit den USA haben am 8. Juli 2013 begonnen. Bis jetzt konnte keine Einigung erzielt werden. Damit ist TTIP de facto tot. Die Amerikaner bewegen sich in den Verhandlungen fast überhaupt nicht auf die europäischen Forderungen zu. Unter solchen Umständen kann es keine Einigung mit der US-Regierung über TTIP geben. Eine Wende halte ich für völlig unrealistisch.

Sie finden die konsolidierten Verhandlungstexte und weitere Informationen der Europäischen Kommission hier.

Foto: European Parliament 2019

Statements und weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.