Zum Inhalt springen
Bernd EP 2019 Foto: European Parliament 2019

Zur Person: Bernd Lange

Geboren am 14. November 1955 in Oldenburg, aufgewachsen und Schulbesuch in Varel/Landkreis Friesland, die Eltern waren selbständige Tankstellenkaufleute. 2 Kinder. Wohnt in der Region Hannover.

Seit 2021 Mitglied der Kontaktgruppe zur EU-Impfstoffstrategie zwischen dem Europäischen Parlament und der Europäischer Kommission.

Seit 2019: Mitglied der Brexit-/EU-UK-Koordinierungsgruppe im Europäischen Parlament, Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Südostasiens und dem Verband südostasiatischer Nationen (ASEAN)

Seit September 2019: Vorsitzender der Fair Trade Arbeitsgruppe im Europäischen Parlament.

Seit Juli 2014: Vorsitzender des Handelsausschusses des Europäischen Parlaments, Berichterstatter für die Handelsbeziehungen EU-USA

2012 - 2014: handelspolitischer Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion im EP

ab 2009: erneut Europaabgeordneter; Mitglied im Ausschuss für internationalen Handel und im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Schwerpunkte in der Industrie-, Energie und Handelspolitik. Berichterstatter für Industriepolitik des Europäischen Parlamentes 2011.

2005 - 2009: Abteilungsleiter "Wirtschaft, Umwelt und Europa" beim DGB-Bezirk Niedersachsen-Bremen-Sachsen/Anhalt. Dort zuständig für Wirtschafts- und Strukturpolitik in Niedersachsen, Umsetzung der EU-Strukturförderung, Gründung eines regionalen Gewerkschaftsnetzwerkes mit Gewerkschaften aus den Partnerregionen Niedersachsens: Großpolen, Haute Normandie und Andalusien.

1997 – 1999: stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Forschung, technologische Entwicklung und Energie

1994 - 2004: Europaabgeordneter aus Niedersachsen; Mitglied im Umweltausschuss und im Ausschusses für Forschung, technologische Entwicklung und Energie, später Ausschuss für Industrie, Außenhandel, Forschung und Energie

1983 – 1994: Schuldienst und Studienrat am Gymnasium Burgdorf

1974 – 1981: Studium der evangelischen Theologie und der Wissenschaft von der Politik an der Universität Göttingen. 1980 Theologisches Examen und 1981 Staatsexamen.

1974:Abitur am Gymnasium Graf – Anton – Günther – Schule in Oldenburg

seit 1974 SPD-Mitglied; Mitglied der IG Metall,

1998:Automobile Association Award für die Verbesserung der Luftreinheit durch europäische Automobilabgasgesetzgebung

2001:Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande

2012:EU-Abgeordneter des Jahres, Kategorie Handel ("Parliament Magazine")

2012/13:Fairer Politiker des Jahres (Max van der Stoel-Stiftung)

2018:Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse

Hobbys:
Motorradfahren, Oldtimer und alles rund ums Wasser.

Stand: 11/2019

Bernd Lange MC Foto: Christian Artmann
Motorrad Club Bernd Lange
Download Format Größe
Bernd Langes Kanzelrede vom 16.7.2017 DOCX 156,9 KB