Zum Inhalt springen

7. Oktober 2021: 07. Oktober - der Welttag für menschenwürdige Arbeit!

Am 07. Oktober ist der Welttag für menschenwürdige Arbeit, der erstmals 2008 begangen wurde. Dieser Tag soll besonders auf das Menschenrecht auf gute Arbeit aufmerksam machen.
Plattformunternehmen wie Uber und Deliveroo nutzen Gesetzeslücken aus, um große Gewinne zu erzielen, indem sie ihre Arbeiter in die Scheinselbstständigkeit zwingen. Um ihren Lebensunterhalt verdienen zu können, sind Arbeitnehmer der Plattformunternehmen gezwungen die Bedingungen zu akzeptieren. Vier Wochen Urlaub im Jahr, im Krankheitsfall zu Hause bleiben, Arbeitsschutz oder ein anständiger Stundenlohn, ist für viele Arbeitnehmer bei Plattformunternehmen nicht möglich. Heute am Welttag menschenwürdiger Arbeit will ich auf das ausbeuterische Geschäftsmodell dieser Unternehmen aufmerksam machen.

Vorherige Meldung: Die Brexit-Lösung für Nordirland steht auf der Kippe

Nächste Meldung: Lange: Nobody would accept a WTO that does not deliver a response to the pandemic

Alle Meldungen