Zum Inhalt springen
Parliament Foto: The Parliament

6. Februar 2024: Bernd Lange für die "MEP Awards 2024" des Magazins "The Parliament" nominiert

Mit neun weiteren Kolleginnen und Kollegen des Europäischen Parlaments ist Bernd Lange für die Auszeichnung vorgeschlagen worden.

"The Parliament" schreibt über Bernd Lange:

"Bernd Lange, der derzeit den Vorsitz des INTA-Ausschusses innehat, ist seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments. Während seiner langen Amtszeit hat er eine lobenswerte Bilanz an wirkungsvollen legislativen Beiträgen und ein unerschütterliches Engagement für die Förderung des Dialogs und einer sinnvollen Politik im Europäischen Parlament vorzuweisen. Seit 2019 hat Lange die europäische Politik weiter mitgestaltet, indem er Schlüsselrollen in der Konferenz der Ausschussvorsitzenden und der Kontaktgruppe für die EU-Impfstrategie übernommen hat. Sein Engagement in der Fair-Trade-Arbeitsgruppe, der Brexit/EU-UK-Koordinierungsgruppe und der ASEAN-Delegation unterstreicht sein Engagement für die globale Zusammenarbeit. Diese Aktivitäten haben seine einflussreiche Rolle im Parlament gestärkt."


Vorherige Meldung: "Stabilität und Nachhaltigkeit statt nationaler Alleingänge“

Nächste Meldung: EU-Behinderten- und Parkausweise: Parlament und Rat erzielen vorläufige Einigung

Alle Meldungen