Zum Inhalt springen
Am vergangenen Donnerstag war der SPD-Europaabgeordnete und Vorsitzende des Ausschusses für Internationalen Handel, Bernd Lange, zu Besuch in Neumünster. Diskutiert wurde über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen EU-USA (TTIP).

Gemeinsam mit Ulrike Rodust (MdEP), Werner Koopmann (Geschäftsbereichsleiter International der Industrie-und Handelskammer zu Kiel) und Damian Arikas (Global Marshall Plan Foundation Hamburg) erörterte Bernd Lange Chancen und Risiken des geplanten Abkommens. Die Diskussion wurde durch Steffen Voss aufgezeichnet.

https://www.youtube.com/watch?v=tXSm0pPJe5o

Vorherige Meldung: TTIP: Beschluss des SPD-Parteikonvents vom 20. September 2014

Nächste Meldung: Bernd Lange und EU-Handelskommissar De Gucht diskutieren in Straßburg über CETA und ISDS

Alle Meldungen