Zum Inhalt springen

10. April 2019: Europäer wollen Trump im Handelsstreit beruhigen

Berlin, Brüssel und Paris wollen einen neuen Handelskrieg um Luftfahrtsubventionen vermeiden – auch damit nicht China profitiert. Am Freitag soll es Gespräche geben. Die von Trump angedrohten Zölle in Höhe von elf Milliarden Euro seien aber „völlig aus der Luft gegriffen“, sagte Lange dem Handelsblatt. „Der bessere Weg wäre, miteinander zu reden.“

Vorherige Meldung: phoenix-Tagessgespräch: Erwartungen an den Brexit-Gipfel

Nächste Meldung: Video: Faire Ostern mit fairer Schokolade!

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.