Zum Inhalt springen
Foto: Europäische Union 2013

2. September 2013: Lüneburg zu Gast in Brüssel

Am 2. September 2013 besuchte der Politikkurs des Lüneburger Oedeme Gymnasiums Bernd Lange in Brüssel. Der Politikleistungskurs des 12. Jahrgangs wollte sich einen eigenen Eindruck vom politischen Brüssel machen und das Europäische Parlament hautnah miterleben.

Neben einer Teilnahme an der Ausschusssitzung für Industrie, Forschung und Energie, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit direkt mit Bernd Lange zu sprechen und Fragen rund um die Europäische Union und seine Arbeit als Abgeordneter des Europäischen Parlaments zu stellen. Insbesondere das geplante Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten von Amerika wurde kritisch diskutiert. Aber auch Themen wie der geplante Mindestlohn und die Energieversorgung durch Erneuerbare Energien wurden besprochen.

Foto: Europäische Union 2013 Schülerinnen und Schüler des Oedeme Gymnasiums zu Gast im Europäischen Parlament in Brüssel

Vorherige Meldung: Auto-Kältemittel: Jetzt innovative Systeme einführen!

Nächste Meldung: Flagge zeigen für einen Politikwechsel

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.