Zum Inhalt springen
Foto: privat

3. Juni 2016: Zu Gast im Europabüro in Hannover

Europa - Quo vadis? Zu diesem Thema diskutierten Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim/Holzminden/Göttingen mit Bernd Lange. Im Mittelpunkt standen dabei das Referendum in Großbritannien, Nationalismus und Populismus in den Mitgliedstaaten sowie die geplanten Handelsabkommen.
Hawk Göttingen Foto: privat
Studierende der HAWK mit Professor Dr. Jörg Lahner und Bernd Lange. Foto: Strauch

Vorherige Meldung: EM-Tippspiel

Nächste Meldung: Zu Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg

Alle Meldungen