Zum Inhalt springen

16. Mai 2014: Bernd Lange bei „Hallo Niedersachsen“

In der vergangenen Woche begleitete ein NDR-Fernsehteam Bernd Lange in seinem Wahlkampf. Im Landkreis Northeim-Einbeck besichtigte der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete und SPD-Spitzenkandidat der niedersächsischen SPD für die Europawahl am 25. Mai 2014, u.a. das Bioenergiedorf Asche und machte auch deutlich, wie wichtig die kommende Wahl ist.

Hier geht es zum Beitrag des NDR:

Vorherige Meldung: TTIP-Verhandlungen ruhen lassen

Nächste Meldung: LGBT-Scoring: 100 Prozent für Lange

Alle Meldungen