Zum Inhalt springen

11. November 2011: „Braunkohl, Bregenwurst und Schuldenkrise“

„Braunkohl, Bregenwurst und Schuldenkrise – Applaus von mehr als 250 Gästen“ so titelte die in Gifhorn erscheinende Aller-Zeitung den Bericht über die traditionsreiche Veranstaltung der SPD-AG 60plus mit Bernd Lange als Gastredner.

Bernd Lange sprach sich deutlich für die Einführung einer Finanztransaktionssteuer aus, um schädliche Spekulationen zu unterbinden. „Diejenigen, die die Krise verursacht haben, müssen zur Verantwortung gezogen werden“, so Lange. Klare Regeln für die Finanzmärkte gehören zu den richtigen Schritten.

Download Format Größe
Blick auf die Aller-Zeitung PDF 2,4 MB

Vorherige Meldung: Meine Meinung: Endlich Stabilität schaffen

Nächste Meldung: Reform des Ratinggeschäfts

Alle Meldungen