Zum Inhalt springen
Hase Post Logo Foto: Hase Post

1. Juni 2020: Bundesregierung verteidigt Dialog mit China

Schlagwörter
Berlin (dts) – Trotz des chinesischen Vorgehens in Hongkong und der Coronakrise setzt die Bundesregierung weiter auf Dialog mit den kommunistischen Machthabern in Peking. Nach Einschätzung des Vorsitzenden des Handelsausschusses im EU-Parlament, Bernd Lange (SPD), ist in Leipzig allerdings “bestensfalls eine politische Einigung in bestimmten Wirtschaftssektoren möglich, zum Beispiel beim Automobilbau”.

Vorherige Meldung: Online Seminar: Schwerpunkte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Nächste Meldung: Brexit-Verhandlungen vor dem Showdown – „Britische Regierung muss sich konstruktiv zeigen“ / Bernd Lange MdEP

Alle Meldungen