Zum Inhalt springen
Deutschlandfunk Logo Foto: Dlf

14. Oktober 2020: EU darf Strafzölle auf US-Importe verhängen

Schlagwörter
Die Europäische Union darf Importwaren aus den USA mit Strafzöllen belegen – und zwar im Umfang von fast 4 Milliarden US-Dollar. Das hat die WTO in Genf mitgeteilt. Damit ist ein jahrelanger Rechtsstreit um US-Subventionen für den Flugzeughersteller Boeing zugunsten der EU zu Ende gegangen.

Vorherige Meldung: You’ll never walk alone – Mit Hoffnung im Herzen für ein solidarisches Europa

Nächste Meldung: EU will vorerst auf Milliarden-Strafzölle verzichten

Alle Meldungen