Zum Inhalt springen
Handelsblatt Logo Foto: Handelsblatt

11. September 2020: Euro-Finanzminister und EZB warnen vor zu frühem Ende der Wirtschaftshilfen

Die Euro-Gruppe stellt sich auf eine nur langsame wirtschaftliche Erholung ein. Die Finanzhilfen sollen noch lange fließen, lautet die Botschaft beim Treffen in Berlin. „Wir sind kein Gremium, das Ja und Amen sagt“, sagte der Europapolitiker Bernd Lange.

Vorherige Meldung: Brexit negotiations hit low after UK’s ‘carpet-bombing’ tactics

Nächste Meldung: Roberto Azevedo - Von der WTO zu Pepsi: Wechsel mit bitterem Nachgeschmack

Alle Meldungen