Zum Inhalt springen
Logo SRF Foto: SRF

11. September 2020: Roberto Azevedo - Von der WTO zu Pepsi: Wechsel mit bitterem Nachgeschmack

Schlagwörter
Am Tag, nachdem der Brasilianer seinen Job als Generaldirektor bei der WTO aufgegeben hatte, trat er eine Stelle bei Pepsi an. Der sozialdemokratische Europa-Abgeordnete Bernd Lange twitterte dagegen: «Manchmal ist die Wirklichkeit noch schlechter als ein mittelmässiger Roman über Verflechtungen von Politik und Wirtschaft.»

Vorherige Meldung: Euro-Finanzminister und EZB warnen vor zu frühem Ende der Wirtschaftshilfen

Nächste Meldung: Position zur Lage der Geflüchteten im Lager Moria

Alle Meldungen