Zum Inhalt springen
Eiswette 2010
v.l.n.r.: Frank Otte Vors. der KGL, ein Kind, Bernd Lange, Kerstin Tack, Bernd Strauch, Peggy Keller und der Jugendwart der Kanu Gemeinschaft

4. Januar 2010: Freie Fahrt auf dem Kanal

Schlagwörter
Friert der Mittellandkanal bis zum 3. Januar zu oder nicht? Dafür oder dagegen wetten war bis Mitte Dezember 2009 möglich. Der Wetteinsatz von 5 Euro pro Wette, kommt verschiedenen Projekten im Nordostens Hannover zu Gute. Dafür nahm jede Wette an einer Verlosung teil.
150 Gäste waren am gestrigen Sonntag dabei, als es galt die Eisfestigkeit zu prüfen. Trotz eisiger Temperaturen - der die Gäste mit Heißgetränken und Bratwurst widerstanden - hieß es: Freie Fahrt auf dem Mittellandkanal.

Der Test wurde per Boot vorgenommen. Die Paddler, unter Ihnen Bürgermeister Bernd Strauch, Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack und Europaabgeordneter Bernd Lange, erreichten das gegenüberliegende ohne hindernde Eisschollen.

Vorherige Meldung: Der Vertrag von Lissabon

Nächste Meldung: Spanische Ratspräsidentschaft richtet „Rat der Weisen" ein

Alle Meldungen