Zum Inhalt springen
EP-Newshub

2. Juli 2012: Nah dran - Stimmen aus dem EP

Seit heute werden alle Social Media Publikationen, die das Europäische Parlament verlassen, gesammelt im neuen Online-Tool EP Newshub veröffentlicht. Ob Abgeordnete, Parteien, Fraktionen oder der Präsident; ob über facebook, twitter, blogs oder YouTube - alle Nachrichten werden hier übersichtlich bereit gestellt.
Hier klicken:

Das Toolwill seinen Nutzern eine Übersicht über die Menge der Veröffentlichungen verschaffen, die laufend das Parlament verlassen. Es richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, Journalisten und Interessenvertreter. Die Nachrichten der letzten fünf Tage werden ohne redaktionelle Überarbeitung online gestellt.

Das Tool hält verschiedene Filteroptionen bereit: Man kann die Nachrichten thematisch, nach Häufigkeit der Erwähnung, politischer Gruppierung, nach Sprache, Mitgliedstaat oder MdEP aufrufen. Auch die offiziellen Nachrichten des EP-Informationsdienstes sind abrufbar. In einer timeline kann man nachvollziehen, welche Themen innerhalb des Beobachtungszeitraums besonders die Gemüter erregten.

Vorherige Meldung: EM-Tippspiel - Auslosung

Nächste Meldung: Mehr Sicherheit: EP für eCall in Neuwagen

Alle Meldungen