Zum Inhalt springen

5. Dezember 2018: Neue Publikation: Zu einem progressiven Modell für internationalen Handel und Investitionen

Die sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament hat in Kooperation mit diversen progressiven und sozialdemokratischen Organisationen wie der Sozialdemokratischen Partei Europas, den Gewerkschaften und progrssiven Stiftungen ein Paper zur Gestaltung des internationalen Handels veröffentlicht. Nachhaltigkeit, Verbesserung von Arbeitsbedingungen und die Entwicklung von gering entwickelten Ländern sind dabei zentrale Themen. Das Papier kann unten in englischer Sprache aufgerufen werden.

Vorherige Meldung: Was soll der Autogipfel im Weißen Haus?

Nächste Meldung: Frankreich: Emmanuel Macron fordert gemeinsamen Appell an Gelbwesten

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.