Zum Inhalt springen
Zypern_Ratspräsidentschaft 2012_II

1. Juli 2012: Zypern übernimmt Ratspräsidentschaft

Ab heute übernimmt Zypern für die nächsten sechs Monate die Präsidentschaft und folgt damit auf Dänemark. Die Ratspräsidentschaft wechselt turnusgemäß halbjährlich unter den Mitgliedstaaten nach einer festgelegten Reihenfolge. Seit 2007 erstellen jeweils drei Länder, die nacheinander die Ratspräsidentschaft einnehmen, ein gemeinsames Arbeitsprogramm, um trotz der häufigen Wechsel Kontinuität zu gewährleisten. Zypern übernimmt nach Polen und Dänemark das letzte Drittel.

Vorherige Meldung: Von Biogas bis Bioland

Nächste Meldung: EM-Tippspiel - Auslosung

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.