Zum Inhalt springen
Wegweiser Durchs Europ _ische Parlament
Wegweiser

15. Mai 2013: Einblick – ein Tag im Europäischen Parlament

Dienstag, 14. Mai 2013

5:10 Uhr: Der Wecker klingelt im noch gänzlich dunklen Burgdorf. Der Flug wartet nicht, ganz zu schweigen von den Papieren auf dem Schreibtisch und den Terminen, die heute anstehen.

6:00 Uhr: Ankunft am Flughafen in Hannover. Gate gesucht, eingecheckt, dank Mini-Trolley auch kein Warten an der Gepäckaufgabe. Reine Routinesache.

6:45 Uhr: Abflug nach Brüssel! Der Himmel nimmt zunehmend Farbe an und am Horizont erkennt man Morgenrot. Schön.
Wegweiser Durchs Europ _ische Parlament
Wohin jetzt? Wegweiser durch das Europäische Parlament

8:45 Uhr: Nach Fahrt vom Flughafen nun endlich im Büro. Zusammen mit der Assistentin, der Praktikantin und einer Tasse Kaffee geht es in die Besprechung des Tages. Lang und spannend ist die morgendliche Prognose!

10:00 Uhr: Ob Dossiers zu aktuellen Themen in den Ausschüssen, Bürger- oder Terminanfragen u.ä- hier ist absolute Aufmerksamkeit gefragt. Nach einer Stunde Unterlagenlektüre, Start in den Sitzungsmarathon. Arbeitsgruppen zu Handels- sowie zur Industrie- und Energiepolitik mit eigenen Redebeiträgen stehen an.

12:30 Uhr: Mittagessen während der Delegationssitzung der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament. Schinken-Käse-Baguette aus der Kantine. Politik mit leerem Magen ist aber auch nichts.

14:30 Uhr: Telefontermin zur Diskussion der Rechte des Geistigen Eigentums im geplanten USA-Abkommen mit Abgeordneten anderer Fraktionen.

15:00 Uhr: Es ist Besuch da! Zehn Gewerkschaftsmitglieder aus Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Moldawien sind gekommen, um über Handelsabkommen und die Beziehungen dieser Länder zur EU zu reden. Eine spannende Diskussion!

16:00 Uhr: Ein Gespräch jagt jetzt das nächste. Auch ein Thema jagt das nächste, jedoch liegt der Schwerpunkt heute eindeutig auf dem Handelsabkommen mit den USA. Dieses Thema wird noch lange Zeit im Europäischen Parlament aktuell bleiben.

17:30 Uhr: Allmählich neigt sich der Tag dem Ende zu, doch die nächsten beiden Stunden gehören der S&D Vorstandssitzung, der S&D-Koordinatorensitzung und der Fraktionssitzung.

20:00 Uhr: Zusammen mit dem Trolley geht es nun nach Hause. Es war ein spannender Tag und der nächste verspricht ebenso zu werden.

Vorherige Meldung: Tag des fairen Handels

Nächste Meldung: Verständigung auf und neben dem Platz

Alle Meldungen