Zum Inhalt springen
Neues Spe Logo Beschnitten

31. März 2011: Gute Arbeit in Deutschland – Arbeitnehmerfreizügigkeit politisch gestalten, Lohn- und Sozialdumping verhindern

Ab dem 1. Mai gilt auch für Deutschland die volle Freizügigkeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus den neuen EU-Mitgliedstaaten. Aus diesem Anlass haben die SPD-Europaabgeordneten ein Informationspapier verabschiedet, in dem Forderungen an die Bundesregierung für eine erfolgreiche Umsetzung der Arbeitnehmerfreizügigkeit kurz und prägnant dargestellt werden.

Das Informationspapier steht hier zum Download zur Verfügung:

Vorherige Meldung: DGB Rinteln diskutiert offene Arbeitsmärkte: Bernd Lange fordert flächendeckende Mindestlöhne

Nächste Meldung: Europäisches Forum für neue Verkehrskonzepte – Bernd Lange: "Es gibt noch viele offene Herausforderungen für saubere und energieeffiziente Fahrzeuge. Realismus tut not.“

Alle Meldungen