Zum Inhalt springen
20120619 Lange begrüßt Leuphana
Alle Fotos: Copyright Leuphana Universität Lüneburg Fotos: Merle Busch

20. Juni 2012: Leuphana: Sonderzug nach Brüssel

Bernd Lange begrüßt 300 Studierende im Europäischen Parlament

300 Studentinnen und Studenten der Leuphana Universität Lüneburg machten sich gestern per Sonderzug auf den Weg ins Europäische Parlament nach Brüssel. Sie sind die Gewinner der Leuphana-Startwoche von Oktober 2011. Insgesamt 1.800 Erstsemester hatten sich interdisziplinär mit der Reform des Gesundheitswesens in Deutschland beschäftigt. Mit ihrem Modell der Deutschland-Versicherung im Gepäck fuhren die Gewinner jetzt los.
20120619 Langebegrüßt Leuphana

Der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange konnte die Gruppe gestern im Europäischen Parlament begrüßen. „Das Engagement der Studierenden ist beeindruckend. Sie haben sich intensiv mit einem drängenden sozialpolitischen Thema beschäftigt und interessante Umsetzungsvorschläge entwickelt.“ Das von den Studierenden entwickelte Modell sieht eine solidarische Grundversorgung vor, gepaart mit voller Transparenz bei Leistungserbringung und Abrechnung, Qualitätssicherung und Nutzung neuer Technologien..

Neben der Präsentation des Projekts durch die Studierenden, standen Gespräche mit Abgeordneten und Vertretern der EU-Kommission auf der Tagesordnung. Die Gruppe wurde von dem Vizepräsidenten der Leuphana, Holm Keller, begleitet

„Es ist toll, dass ich eine so große Gruppe aus meinem Wahlkreis begrüßen konnte. Auch wenn es organisatorisch nicht die einfachste Aufgabe war. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, so Lange augenzwinkernd.

20120619 Leuphan gr Gruppe
Vor dem Eingang des Europäischen Parlaments die StudentInnen der Leuphana. 2. v.l. Bernd Lange

Vorherige Meldung: Dialog: Bernd Lange und kolumbianische Gewerkschafter

Nächste Meldung: ACTA vor dem Aus: Sozialdemokraten setzen im Handelsausschuss Ablehnung durch

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.