Zum Inhalt springen
Dsc09263
Foto: Torsten Henze

25. Juni 2013: Unterwegs mit Hiltrud Lotze

Schlagwörter
Auf Einladung der SPD-Bundestagskandidatin (Wahlkreis Lüchow-Dannenberg/Lüneburg), Hiltrud Lotze, besuchte der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange die Hansestadt Lüneburg.

Neben einem Gespräch mit der Lüneburger Landeszeitung, stand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Eine Generation ohne Zukunft? - Jugend in Europa“ auf dem Programm.
Dsc09252
Foto: Torsten Henze

Zusammen mit Jürgen Enkelmann, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs-GmbH Lüneburg, Prof. Dr. Christian Pfeifer von der Leuphana Universität, Dr. Matthias Richter-Steinke, Geschäftsführer DGB Region Nord-Ost-Niedersachsen und Bernd Wiechel, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V., diskutierte Bernd Lange über das wachsende Problem der Jugendarbeitslosigkeit in Europa.

Gerade in südeuropäischen Staaten wie Italien, Portugal, Griechenland oder Spanien sind die Zahlen alarmierend.

Vorherige Meldung: Wie entscheiden bei Einwanderung?

Nächste Meldung: Auszeichnung als fairer Politiker

Alle Meldungen